Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Finanzplanung: Packen Sie’s jetzt an

Finanzplanung: Packen Sie’s jetzt an

 

Wer heute seinen 50. Geburtstag feiert, hat noch eine Menge vor. Gut, wenn dann auch die Finanzen mitspielen. Stellen Sie jetzt die nötigen Weichen dafür.

In ferne Länder reisen, sich intensiv dem Hobby widmen oder vielleicht noch einmal studieren: Ziele und Wünsche gibt es viele. Doch dazu brauchen Sie die nötigen finanziellen Mittel. Es lohnt sich daher, sich einen Überblick über die eigene Vermögenssituation zu verschaffen. Nur so spüren Sie mögliche Finanzlücken auf – und können diese auch schließen.

Schritt 1: Starten Sie mit einer ganzheitlichen Finanzinventur
Machen Sie eine Bestandsaufnahme und ziehen Sie Bilanz: Welche Vermögenswerte haben Sie? Wann können Sie darüber verfügen? Notieren Sie Ihre monatlichen Einnahmen – beispielsweise aus Vermietung oder Verpachtung, eventuell auch Einnahmen aus der privaten Vorsorge und Gehälter. Davon ziehen Sie Ihre monatlichen Ausgaben ab – etwa für Lebenshaltungskosten, Miete, Strom, Heizung, Wasser, Versicherungen oder Urlaub.

Schritt 2: Prüfen Sie Ihr Sparverhalten und definieren Sie Ihre Ziele
Wie viel können Sie für Ihre Wünsche und Ziele beiseitelegen? Wo liegen Einsparpotenziale? Sind Sie beispielsweise wirklich aktiv im Fitnesscenter oder zahlen Sie nur die monatliche Mitgliedschaft? Haben Sie genügend Sparpotenziale aufgedeckt, reicht das Budget vielleicht noch, um eine finanzielle Vorsorge für die Enkelkinder zu treffen – zum Beispiel für eine gute Ausbildung des Nachwuchses.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihre Finanzplanung
Stimmen Sie im dritten Schritt Ihre Finanzen ganzheitlich und individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele ab. Ihre eigene Risikoneigung, Ihre finanziellen Mittel und Ihr Anlagehorizont sind dabei wichtig, um den richtigen Mix zu finden. Vielleicht planen Sie ja demnächst eine Reise ins Ausland und benötigen die passenden Versicherungen? Oder Sie möchten gerne generell einmal überprüfen lassen, ob Sie ausreichend versichert, aber nicht überversichert sind? Kommen Sie zu Ihrer Sparkasse, wir beraten Sie ausführlich.

Unser Tipp für Ihre Finanzplanung

Werden Sie jetzt aktiv und eröffnen Sie sich finanzielle Freiräume, die Sie nach Ihren Wünschen gestalten können. Dann erleben Sie bei Rentenbeginn auch keine bösen Überraschungen. In Finanzfragen sind wir Ihr zuverlässiger Partner. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Sparkassenberater.

Der Beitrag erschien zuerst auf Der Sparkasseblog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.